• Bearbeiten

Lappersdorfer Benefiz-Tour 2017 14. Erl-Bräu-Tour „Timmelsjoch“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportsfreunde und Sponsoren,

 wir haben die schönen Bilder unserer letztjährigen Waidler-Tour noch vor Augen und planen schon wieder die nächste Benefiztour. Dieses Jahr haben wir die Etappen unter das Motto gestellt:

 „Freude an der Freude und Leid am Leid des Anderen,

das sind die besten Führer der Menschheit."

                                                                                                  Albert Einstein

 Denn wir konnten in den letzten Jahren die Erfahrung sammeln, dass unsere Sponsoren und Unterstützer am Leid des Anderen großen und ehrlichen Anteil nehmen und alles versuchen, dieses Leid zu mildern.

 Ziel der 14. Lappersdorfer Benefiz-Tour ist das majestätische

 „Timmelsjoch“

vom 09.07. – 16.07.2017

 Das Timmelsjoch, 2509 m hoch, ist umgeben von gewaltigen Dreitausendern. Ein Muss für jeden Rennradfahrer, diesen Klassiker zu bezwingen. Das wollen wir dieses Jahr versuchen. Anschließend fahren wir durch das wunderschöne Südtirol, überqueren die Hohen Tauern (bei hoffentlich schönem Wetter) von Kasern in Südtirol aus und nach einigen Touren im Pinzgau geht es zurück nach Hause. Dort werden wir bei der REWAG Kinderolympiade im Sportzentrum des TSV Kareth-Lappersdorf wie jedes Jahr einradeln.

 Wir freuen uns sehr, dass wir für 2017 Herrn Olaf Hermes, Vorstandsvorsitzender der REWAG AG, als Schirmherr gewinnen konnten.

 Mit den gesammelten Spendengeldern werden weiterhin soziale Institutionen (verschiedene Lappersdorfer Vereine, Nepalhilfe Beilngries e.V., Helfende Hände e.V., Charivari Einzelschicksale e.V. uvm.) unterstützt und gefördert. Es versteht sich von selbst, dass die Teilnehmer wie immer alle Kosten selbst tragen und der gesamte Erlös gespendet wird.

 In den 13 vergangenen Jahren konnten wir dank Ihrer Hilfe die unglaubliche Summe von

200.000,-- €

einsammeln – wir sind unseren großzügigen Sponsoren dafür sehr, sehr dankbar!

 Ihr Engagement wird selbstverständlich auch in den lokalen Medien, der Pressekonferenz und auf der Internetseite präsentiert.

Im Namen aller, die unsere Hilfe und Unterstützung dringend brauchen, dürfen wir uns schon jetzt bei Ihnen herzlich bedanken und freuen uns über jede kleine und größere Spende!

 Herzliche Grüße

Ihr

ORGANISATIONSTEAM

 Wer den Lappersdorfer Benefizlauf unterstützen möchte, kann sich gerne an uns wenden:

(Klaus Rausch, Tel. 0941/891694, FAXl 0941/4624190, e-mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  ).

Bankverbindung:

 Helfende Hände

Zukunft für Kinder und Jugendliche e.V.

Verwendungszweck: Lappersdorfer Benefizlauf

Treuhandkonto IBAN: DE47 7205 0000 0000 0788 81

BIC: AUGSDE77XXX

Stadtsparkasse Augsburg

Wir freuen uns über jede kleine und größere Spende, denn sie kommt denen zugute, die sie wirklich dringend benötigen.